Inhalt anspringen

Bauen im Zeichen der sozialen Nachhaltigkeit

Schnelle Fakten

Informationen

Diana Reichle

Prof. Dr. Diana Reichle, Professorin für Gebäudelehre und Entwerfen am Fachbereich Architektur der FH Dortmund, spricht im Dortmunder U über Bauen im Zeichen der sozialen Nachhaltigkeit. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Soroptimist International in der MetropoleRuhrPlus anlässlich des 100. Geburtstags von Soroptimist International statt. Die Vortragsreihe zu diesem Jubiläum befasst sich mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (UN).

Soziale Nachhaltigkeit – eine der drei proklamierten Dimensionen von Nachhaltigkeit – spielt bei der Umsetzung von Bauprojekten oftmals eine untergeordnete Rolle. Um aber dem Ziel der Vereinten Nationen nach „inklusiven, sicheren, widerstandsfähigen und nachhaltigen Städten und Siedlungen“ gerecht zu werden, muss das Augenmerk verstärkt auf die sozialen Aspekte des Bauens gerichtet werden – neben der Betrachtung ökologischer und ökonomischer Parameter. Dass dieser notwendige Fokus im Planungs- und Bauprozess eine Chance und Bereicherung für alle darstellen kann, zeigt Prof. Diana Reichle in ihrem Vortrag auf.

Im Anschluss an den Vortrag diskutieren: 

  • Prof. Andrea Möhn (Architektin, Rotterdam), 
  • Svenja Noltemeyer (Ratsmitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen), 
  • Norbert Post (Architekt und Stadtplaner) sowie
  • Dr. Klaus Reuter (Geschäftsführer LAG21).

Die Moderation übernimmt Maria T. Wagener, Referatsleiterin Regionalentwicklung/Mobilität beim RVR.

Die Veranstaltung wird auf dieser Seite per Livestream übertragen.

Das hier vorgesehene Video "100 Jahre Soroptimisten Dortmund" kann leider nicht dargestellt werden.

Veranstalter

Soroptimist international, Metropole Ruhr

Veranstaltungsort

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)