Inhalt anspringen

Fotoausstellung re:vue in Frankreich

Schnelle Fakten

Informationen

Die Fotoausstellung re:vue 2021 (Öffnet in einem neuen Tab)  im südfranzösischen Arles zeigt aktuelle Arbeiten aus dem Master-Studiengang Photographic Studies der Fachhochschule Dortmund – sechs davon in den Räumen der Galerie Huit, siebzehn in einem nächtlichen Screening am Place Baléchou.

Vernissage: 5.7.2021, 18.00-21.00 Uhr
Ausstellung:
6.-10.7.2021, 11.00-19.00 Uhr

Die präsentierten fotografischen Positionen sind konzeptuell wie dokumentarisch, ebenso künstlerisch wie angewandt und repräsentieren die Vielfalt und Heterogenität der in Dortmund gelehrten fotografischen Ansätze in Theorie und Praxis. Wie bereits 2019 am Place Voltaire und 2020 im Virtuellen wird die Ausstellung begleitet durch partizipative Interventionen der Photo/Dialogues.

Arbeiten von:

  • Hanna Becker
  • Anne Braune
  • Marcus Heine
  • Jan Ladwig
  • Michael Schwarze
  • Lucrezia Zanardi

Kuratorisches Team:

  • Hamon Nasiri Honorvar
  • Celine Rolle
  • Ann Christine Freuwörth
  • Prof. Susanne Brügger

Projektleitung:

  • Prof. Dr. Marcel René Marburger

Veranstalter

Veranstaltungsort

Galerie Huit Arles
8 rue de la Calade
13200 Arles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)