Inhalt anspringen

VG-Wall

Einsatz von Vakuumglas in der Realisierung transparenter und transluzenter Außenwandsysteme mit sehr hohem Wärmeschutz.

Schnelle Fakten

  • Organisationseinheit

  • Kategorie

    Bundesprojekt

  • Fördergeber

    Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

  • Förderprogramm

    Forschungsinitiative ZukunftBAU

  • Laufzeit

Über das Projekt

Um die Ziele der Energiewende im beabsichtigten Zeitraum umzusetzen, müssen energieeffiziente Lösungen sowohl für den Neubau, insbesondere aber auch verstärkt für die energetische Sanierung des Gebäudebestands entwickelt werden. VG_WALL ist ein Forschungsvorhaben, welches die Konzeption und Entwicklung eines Multifunktionalen Baumoduls für die Gebäudehülle anstrebt, bestehend in erste Linie aus Vakuumglas (Wärmeschutz, Schallschutz) modellierbar je nach Anforderungen mit ausgewählten transluzenten und transparenten Baumaterialien. Hierbei ist das Vakuumglas als funktionaler, transparenter Dämm- und Schallschutz zu betrachten. Im Rahmen des Forschungsvorhabens werden transluzente und transparente Glaselemente als Hybrid-Aufbauten für Fassaden entwickelt. Auch die Adaption erdachter Hybrid-Aufbauten an herkömmlichen Fassadensysteme wie: Pfosten-Riegel Konstruktionen, Direktverklebung punktgehaltener Fassadenkonstruktionen im Neubau und Bestand (Retrofit) sind Ziele dieses Forschungsvorhabens. Dabei werden innovative Fassadenkonzepte bei Element- und Ganz-Glasfassaden auch untersucht. Das Forschungs-vorhaben VG_WALL wird von der Forschungsinitiative Zukunft Bau, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gefördert und von Kooperationspartnern DOW Deutschland GmbH, Fuchs Design GmbH, LUCEM GmbH, MAGNA Glaskeramik GmbH, RAICO GmbH unterstützt.

Antragsteller/in:
Fachhochschule Dortmund, Prof. Dr. Wilhelm Schwick (Rektor)

Forscher
Fachbereich Architektur

Projektleiter:
V-Prof. Luis Ocanto

Fachbetreuer/in im BBSR:
Daniel Wöffen

Kontakt & Team

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)