Inhalt anspringen

Medizin-technisches Labor

Profil

In den Laboren der Medizinischen Informatik gestalten wir Anwendungen an der Schnittstelle zwischen Medizin, Pflege und innovativer Technologie. Von der Bild- und Signalverarbeitung über Softwaretechnik bis zum Management der elektronischen Gesundheitsakte sind die in unserem Studium vermittelten Inhalte so vielfältig wie die Medizin selbst. Die Labore der Medizinischen Informatik bieten mit ihrer High-Tech-Ausstattung die Grundlage für eine praxisnahe Ausbildung und ermöglichen in allen Phasen des Studiums, die in den Vorlesungen erworbenen theoretischen Kenntnisse aus den Bereichen der

  • Telematik und Telemedizin
  • Visualisierung und Interaktion
  • Virtuellen Anwendungen, 3D Computersehen in der Medizin
  • Bild- und Signalverarbeitung in der Medizin
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Wissensbasierten Systemen
  • Management der elektronischen Gesundheitsakte
  • Kommerziellen Anwendungen in der Medizin

zu vertiefen.

VR-Brille mit 3D-Controller
Fitness und Virtual Reality kombiniert
Vor ihm sieht man, was er durch die Brille sieht: ein 3D-Herz-Hollogramm

Ausstattung

Zur Vertiefung der erworbenen theoretischen Kenntnisse stehen zur Verfügung:

  • Informationssystemen aus Gesundheitsversorgungseinrichtungen, u.a.
  • Krankenhausinformationssystem der Firma Meierhofer AG
  • Arztpraxisinformationssystem medatixx der Firma medatixx GmbH & Co. KG
  • Radiologie Informationssystem JIVEX der Firma VISUS Health IT GmbH
  • VivoLab Workstation Befundungsstation radiologischer Bilder der Firma Digital Medics GmbH
  • Mirth Kommunikationsserver, Open Source Projekt

Systeme zur Bild- und Signalerzeugung und -verarbeitung

  • OptiTrack Motive Bundle with Flex Cameras, NaturalPoint, Inc
  • MySignals SW BLE (SoftWare) - E Health, Entwicklungsplattform mit der unterschiedliche biometrische Signale für Applikationen gemessen und gesammelt werden können, Libelium Comunicaciones Distribuidas S.L
  • Sonographiegerät Sonoscape S2 Farbsystem, SonoPoint GmbH
  • Befundungsmonitor Dome E5 Single, w/Quadro 2000D, SYNERGY MEDICAL, INC.
  • NanoSight LM10 NTA Plattform für die reproduzierbare Charakterisierung von Nanopartikeln, Malvern Panalytical Ltd
  • Hochgeschwindigkeitskamera CR3000x2, OPTRONIS GMBH
  • Kamerasystem Pixelfly 205XS, PCO AG

Virtuellen Anwendungen, 3D Computersehen in der Medizin Microsoft

  • HoloLens, Mixed-Reality-Brille, Microsoft Corporation
  • HTC Vive Pro, PC-VR System, HTC Corporation
  • Oculus Rift, PC-VR System, Facebook Technologies, LLC.
  • ICAROS Health System, für die professionelle Anwendung im Therapie- und Rehabilitationsbereich mit VR-Anwendungen, ICAROS GmbH

Weitere Systeme

  • NVIDIA DGX-1, Deep Learning System, NVIDIA CORPORATION

Kontakt

Ansprechperson und Leitung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)