Inhalt anspringen

Kooperationen

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Die FH Dortmund ist korporatives Mitglied im VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V..

 

Im Rahmen dieser Mitgliedschaft fungiert Prof. Dr. Harnischmacher (Öffnet in einem neuen Tab)  als Verbindungsdozent zum VDE Bezirksverein Rhein-Ruhr e.V..

Der VDE setzt sich unter anderem für die Nachwuchsförderung ein. Speziell für Studierende hat der VDE Rhein-Ruhr e.V. einen Preis für hervorragende Studienabschlüsse gestiftet, der jährlich für alle Hochschulen im Gebiet des VDE Rhein-Ruhr neu ausgeschrieben und vergeben wird. Die Bewerbungen laufen über den jeweiligen Verbindungsdozenten oder die Verbindungsdozentin der Hochschule.

Laufend werden vom VDE Veranstaltungen zu interessanten Themen der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik durchgeführt. Dabei ist auch die VDE Hochschulgruppe Dortmund aktiv beteiligt.

Verbindungsdozent zum VDE Bezirksverein Rhein-Ruhr e.V.:


SAP® Zertifikat Kompaktkurse in den Semesterferien

Der Fachbereich Elektrotechnik bietet in Kooperation mit den University Alliances der SAP® AG für alle Studierenden, die für Ihren Lebenslauf SAP® ERP Kenntnisse im Vorfeld erwerben möchten, den originalen SAP® Zertifikatskurs an. Der 2-wöchige Kurs ist zusammen mit der Volkshochschule Dortmund organisiert.

In diesem Kompakt-Kurs wird in der vorlesungsfreien Zeit nach dem ersten Prüfungsabschnitt das Thema Enterprise Ressource Planning (ERP) behandelt, am Beispiel der in diesem Bereich weltweit führenden Standardsoftware SAP® ERP. Enterprise Resource Planning ist die Standardsoftware in nahezu allen Unternehmen. ERP-Systeme helfen dabei, große Datenmengen zu organisieren und Unternehmensressourcen effizient zu planen. Der Kurs über integrierte Geschäftsprozesse mit SAP® ERP (TERP10 / TS410 S4/HANA) fungiert als Einstieg in die SAP® -Welt. Studierende mit geringen Vorkenntnissen der Betriebswirtschaftslehre lernen in diesem Kurs den Aufbau des Systems kennen und entdecken, zu welchen Leistungen es in der Lage ist.

Die Kosten belaufen sich zur Zeit auf ca. 300 € bei einer Gruppengröße von ca. 20 Studierenden zuzüglich der aktuell gültigen Prüfungskosten der SAP AG für eine Zertifizierung. Für diejenigen Studierenden, die die Original-Zertifizierung nicht durchführen wollen, ermöglichen wir den Interessierten eine in den Gebühren enthaltene interne Prüfung über Enterprise Resource Planning, die als qualifizierte Teilnahmebescheinigung des Anbieters genutzt werden kann.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)